All posts filed under ‘Poetry

Syntax Eins

Pixel, Vektoren, später: Instanzen abstrakter Geometrien — ein infiniter Regress — ein ratloser Algorithmus — ein Zensus letzter Abscheulichkeiten — und: ein labyrinthisches Unglück. deine Absichten operieren in zitternder Frequenz, in oberflächlicher Rekursion. du witterst die Verbindung isolierter Objekte im Raum. du beschreibst die Elemente einer referenzlosen Neuen Sachlichkeit. im Taumel bemühst du dich um […]